Das Allroundforum für alles was es gibt
 
StartseitePortalKalenderFAQNutzergruppenAnmeldenLogin
Nicht erschrecken! Dieses Forum war mal das alte Häschenfreundeforum! Wurde aber wie gesagt, inaktiv! ^^


>> > Alles auf dieser Seite befindet sich im Abbau und wir ziehen bald um!! ;D
Ähnliche Themen
    Die 5 Goldenen Regeln
    Die 5 goldenen Regeln:

    Kein Spam!
    Keine Beleidigungen,Drohungen oder Pornographie etc. sagen/zeigen!
    Sei höflich und drücke deine Meinung normal aus! Auch wenn du deinem Unmut gerne Luft machen würdest.
    Keine Doppelaccounts! (Multis)
    Das Kopieren von Grafiken, die anderen gehören ist strengsten verboten!

    §Allgemeine Foren Regeln!

    Neueste Themen
    » Im Klang der Melodie
    von Ngoci Mo Jul 09, 2012 9:50 pm

    » Wo schaut ihr euch Animes an?
    von poni96 Mi Jul 04, 2012 7:30 pm

    » Welchen Anime schaut ihr euch gerade
    von poni96 Mi Jul 04, 2012 7:30 pm

    » Welcher Anime kann man Reewatchen?
    von poni96 Mi Jul 04, 2012 7:29 pm

    » Welche Anime würdet ihr gerne synchronisiert haben?
    von poni96 Mi Jul 04, 2012 7:28 pm

    » Was hört ihr gerade an?
    von Nikex Fr Jun 15, 2012 2:26 pm

    » eure Handys
    von Nikex Fr Dez 02, 2011 9:26 pm

    » eure Spiele
    von Drybone Sa Nov 12, 2011 2:18 am

    .:Shoutbox:.

    Shoutbox

    Kostenloses Konto

    Teilen | 
     

     Omreis - japanisch coolinarisch

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

    Ähnliche Themen

    +
    AutorNachricht
    Ngoci
    Admin
    Admin
    avatar

    Weiblich Alter : 23
    Anzahl der Beiträge : 3209
    Fun Taler : 196900
    Anmeldedatum : 30.09.09
    Ort : Baden-Württemberg

    BeitragThema: Omreis - japanisch coolinarisch   Mi Dez 08, 2010 11:32 pm

    Omreis (オムライス, Omu-raisu) ist ein zeitgenössisches japanisches Essen, das aus gebratenem Reis und Omlett besteht. Aufgrund seiner einfachen Herstellung wir er oft zu Hause zubereitet, es gibt aber auch viele Restaurants, die sich darauf spezialisiert haben. Besonders westliche Diners wie "Denny's" sind dafür bekannt.



    Für 3-4 Portionen:

    125g Reis
    1 Paprika
    1/2 Zwiebel
    3/4 Möhre
    100g Hähnchenfleisch
    4 Eier
    2-3 EL Ketchup
    200ml Hühnerbrühe
    Öl zum Anbraten
    Salz, Pfeffer, Chilipulver nach Geschmack

    Für vegetarischen Omreis, siehe Tipp.

    1. Den Reis nach Packungsanleitung kochen. Abtropfen und Abkühlen lassen.
    2. Zwiebel, Paprika, Möhre und Huhn in 5mm große Würfel schneiden
    3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Gemüse und Fleisch kurz darin anbraten, bis das Fleisch gar ist.
    4. Die Hühnerbrühe dazugeben und aufgedeckt (ohne Deckel ) solange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
    5. Danach mit etwas Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen.
    6. Den Reis und Ketchup zum Gemüse/ Fleisch-Mix geben und gut verrühren.
    7. Die Eier mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen.
    8. Etwas Ei in die Pfanne geben und von beiden Seiten gut anbraten (heißt, es darf nicht mehr wabbelig sein ). Es muss ein Kuchenteller großer Omlettkreis entstehen,
    9. Darauf einen kleinen Berg Reismischung verteilen. Aber nicht zu viel, sonst quilt es am Ende nur raus!
    10. Danach das Omlett zuklappen und fertig ist der Omreis!
    11. Solange damit weiter machen, bis das Ei aufgebraucht ist.
    12. Mit etwas Ketchup ein Zickzackmuster auf den fertige Omreis malen und fertig!
    13. Bon Appetit!

    Wer das mit dem Zuklappen nicht so gut hinbekommt oder den Omreis ins Bento packen will, macht einen Omreis-Auflauf. Das geht folgendermaßen:

    Das Ei muss gut durchgebraten sein, sodass es nicht mehr weich und wabbelig ist. Dann kommt zu erst eine Schicht Omlett als Boden auf den Teller oder in die Bentobox. Darauf verteilt ihr gut 1,5cm breit Omreis-Mischung. Danach kommt wieder eine Schicht Omlett und wieder Reismischung und so weiter. Das geht solange, bis die Box voll ist, die Mischung alle oder ihr keine Lust mehr habt. Wenn es im Bento ist, solltet ihr es hinterher vielleicht noch mal einschneiden, damit man es besser essen kann.


    Tipp: Für vegetarischen Omreis, lasst ihr das Hühnchen einfach weg. So einfach ist das. Und wenn ihr es ganz genau nehmen wollt, ersetzt ihr die Hühnerbrühe durch Gemüsebrühe.

    Quelle: http://m.chen.myblog.de

    _______________________________
    Mit Lieben Grüßen eure ღNgoci (Admin)

    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
     

    Omreis - japanisch coolinarisch

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

     Ähnliche Themen

    -
    » Dragon Sream - Der Schrei der Drachen
    Seite 1 von 1

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Ngocis Forum x3 :: Hoppelwiese :: Allroundeck :: Küche & Ernährung-
    Gehe zu: